Startseite > Online Texas Holdem

Texas Holdem - Online Texas Hold'em spielen

Poker ist das beliebteste Kartenspiel der Welt, und Texas Holdem ist die populärste Pokervariante. Egal ob in Europa, den USA oder anderswo auf der Welt: Hold‘em Poker wird überall gespielt und überall geliebt. Auch im Internet ist Online Texas Hold'em die mit Abstand beliebteste Poker-Variante.

Wir wollen hier kurz aufzeigen, worauf Anfänger achten sollten, wenn sie beginnen, Online Texas Hold'em zu spielen.

Für die Ungeduldigen Leser, dies sind die besten von uns getesteten Pokerräume:

888poker
100% Bis zu $888 Jetzt spielen Review lesen
PartyPoker
100% Bis zu $500 Jetzt spielen Review lesen
PokerStars
100% Bis zu $600 Jetzt spielen Review lesen

Online Texas Hold’em – Erste Schritte

Texas Hold'em Live und Online

Alle Pokerräume im Internet bieten Online Texas Hold‘em an und von diesen Pokerräumen gibt es eine ganze Menge. Wir haben für Sie in der obigen Liste einige davon zusammengestellt, um Ihnen einen Überblick über die wichtigsten Anbieter zu verschaffen. Bevor Sie sich erstmals bei einem Online-Pokeranbieter registrieren, sollten Sie sich umfassend informieren.

Nehmen Sie sich also ausreichend Zeit und studieren Sie die einzelnen Rezensionen, um die Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen den verschiedenen Anbietern von Texas Hold’em  – und teilweise einer ganzen Reihe anderer Pokervarianten wie Omaha, Stud, Draw, Chinese usw. – herauszuarbeiten und sich dann für einen oder mehrere zu entscheiden.

Worauf muss man als Anfänger bei der Texas-Hold'em-Seite achten?

Zu den vielen Vorzügen von Texas Hold’em gehört, dass man es online überall und für jeden denkbaren Einsatz spielen kann. Zwar sieht man im Fernsehen immer Leute um Millionenbeträge spielen, aber das liegt daran, dass keiner zuschauen würde, ginge es nur um ein paar Dollar. Privat kann man Poker aber auch nur um ein paar Cent spielen, und wenn man will, sogar ganz ohne Geldeinsatz.

Trotzdem gibt es ein paar Dinge, auf die Sie achten sollten, wenn Sie online Poker spielen möchten.

Online Sicherheit1. Ist die Software sicher?

Zwar gibt es Pokerräume, in denen man Poker spielen kann, ohne sich die Software herunterzuladen, aber die große Mehrheit der Spieler geht auch heute noch den Weg über den normalen Download. Bisher sind keine Fälle bekannt geworden, in denen Pokerräume versucht hätten, Viren auf die Rechner der Kunden einzuschleusen.  Pokersoftware gilt als sicher.

Generell gilt, dass alle großen Poker-Anbieter vertrauenswürdig sind. Sowohl 888, als auch Party Poker und PokerStars sind große Unternehmen, die an internationalen Aktienmärkten gehandelt werden. Als Spieler kann man sich auf die Seriosität dieser Anbieter verlassen.

» Pokersoftware ohne Download
» Detaillierte Bewertung der besten Pokerseiten

Poker mit oder ohne Download2. Läuft die Software auf meinem Gerät? 

Prüfen Sie, ob Ihr System den Voraussetzungen entspricht. Diese Maßnahme ist wahrscheinlich unnötig, weil Pokersoftware auf allen Computern läuft, sofern diese nicht wirklich alt sind und mit Betriebssystemen arbeiten, die seit Jahren gar nicht mehr verkauft werden. Trotzdem sei dieser Punkt hier zumindest erwähnt.

Alle von uns empfohlenen Anbieter haben auch Varianten für Andoid-Geräte oder iPhones, so dass man auch unterwegs Texas Hold'em oder andere Spiele zocken kann.

» Online Poker auf dem Mac

PokerStars Turniertisch3. Wie sieht die Software aus?

Das ist ein sehr persönliches und deshalb wichtiges Thema. Man muss sich mit dem Gameplay und der Grafik einer Pokersoftware wohlfühlen. Es gibt eine ganze Reihe verschiedener Software-Anbieter und obwohl sie im Prinzip natürlich alle das Gleiche tun, fühlen sie sich doch unterschiedlich an.

Also sehen Sie sich die verschiedenen Oberflächen und die Bedienung ruhig genauer an, bevor Sie sich registrieren. Dazu können Sie sich die Software herunterladen, ohne sich anzumelden. Sie können sich aber auch ein paar der zahllosen Videos auf YouTube ansehen, um einen Eindruck zu bekommen.

Generell gilt, dass PokerStars die beste Software hat. Aber insbesondere wenn Sie nur wenige Tische parallel spielen, stehen PartyPoker und 888 nicht soweit nach. Sie werden auf allen Seiten ähnliche Features und Spielvarianten finden. Bei PokerStars sieht alles ein wenig erwachsener aus als bei den Konkurrenz-Seiten.

Texas Hold'em Poker Bonus4. Bonusprogramme

Jeder Online-Pokeranbieter lockt neue Spieler mit Bonusprogrammen und Sonderaktionen. Manche davon sind unrealistisch und nicht wirklich zu erfüllen, gerade für Anfänger, während andere aber wirklich tolle Möglichkeiten bieten, die eigene Bankroll aufzubauen oder bei großen Live Events dabei zu sein.

Für Neuspieler ist insbesondere 888-Poker interessant, denn die Seite verteilt allein für die Anmeldung, ganz ohne Einzahlung ein Startguthaben von $8, dass man - wenn man erfolgreich spielt - auch bis zu $88 ausbauen kann. Aber auch Party und Stars haben lukrative Boni für frische Spieler im Programm.

Denken Sie daran, dass es nicht nur den so genannten Willkommensbonus gibt. Pokeranbieter starten immer wieder neue Aktionen, um die Spieler bei Laune und interessiert zu halten. Das Thema Onlinepoker-Bonusprogramme wird Sie immer wieder begleiten, deshalb lohnt es sich, darauf zu achten, was angeboten wird. Wir empfehlen Texas Hold’em Hobbyspielern, mehrere Accounts bei verschiedenen Anbietern zu öffnen, um Zugriff zu so vielen Sonderaktionen wie möglich zu haben.

» Übersicht der Online Poker Bonus Programme

Poker Support5. Support/Kundendienst

Es gehört zum guten Ton eines Online-Pokeranbieters, seinen Kunden einen guten Kundendienst zu bieten. Der Support ist heute bei allen Anbietern per Email zu erreichen, viele bieten außerdem auch Live-Chat in mehreren Sprachen an. So kann man direkt Kontakt aufnehmen, noch während man an den Tischen sitzt.

Bei allen drei von uns empfohlenen Anbietern gibt es den Kundenservice in deutscher Sprache und im Allgemeinen gilt, dass die Service-Mitarbeiter inbesondere bei PokerStars sehr kompetent und hilfsbereit sind. Aber auch bei Party und 888 kann man davon ausgehen, dass Support-Anfragen zügig und zufriedenstellend beantwortet werden.

Damit haben Sie nun einen ersten Einblick darin bekommen, worauf Sie in der ersten Phase Ihrer Karriere als Pokerspieler achten müssen. Nehmen Sie sich so viel Zeit, wie Sie brauchen, um Ihre Entscheidungen zu treffen und betrachten Sie das als essenziellen Teil des Lernprozesses.

Hier noch ein paar Tipps und Hinweise für neue Spieler:

Regeln von Texas Hold'em

Keine Angst, die Grundregeln von Texas Hold’em sind ganz einfach. Um zu üben und die ersten Schritte zu machen, sollten Sie einfach um Spielgeld spielen. Dieses wird – in begrenztem Umfang – von den jeweiligen Online-Pokerräumen zur Verfügung gestellt, sodass jeder die Möglichkeit hat, das Spiel auszuprobieren, ohne gleich Geld dabei zu verlieren.

online texas holdem poker bonus

Die Menge an Spielgeld, die Sie bekommen, ist nicht unendlich. Wer also unbedacht seine Spielchips sofort verschleudert, muss gegebenenfalls eine Stunde oder auch einen Tag warten, bis er wieder kostenlose Chips bekommt. Wenn Sie sich halbwegs sicher fühlen, können Sie den Schritt zu Echtgeld machen. Sie werden dann feststellen, dass völlig anders gespielt wird, sobald es auch nur um ein paar Cent geht. Ähnliche Unterschiede werden Sie später feststellen, wenn Sie in den Levels aufsteigen.

Wir haben alle wichtigen Regeln für Texas Hold’em und andere Pokervarianten zusammengestellt und hier auf Pokerroomsonline in einer eigenen Rubrik zusammengefasst. Diese Rubrik ist wie alles auf Pokerroomsonline kostenlos. Die Grundregeln sind simpel und es dauert tatsächlich nur ein paar Minuten, um sie zu verstehen. Danach steht Ihrer Pokerkarriere nichts mehr im Wege.

» Detaillierte Regeln von Texas Hold'em
» Reihenfolge der Hände beim Texas Hold'em

online texas holdem poker freerolls

Hold'em Freerolls

Freerolls sind Turniere, für die kein Startgeld verlangt wird. Sie sind entweder frei zugänglich oder laufen im Rahmen von Sonderaktionen. Im letzteren Fall erhält man die Starttickets entweder gratis oder z. B. per Verlosung, durch Erspielen von VIP-Punkten o. Ä.

Freerolls sind hervorragend dafür geeignet, Turnierpraxis zu bekommen und seine Bankroll aufzubessern, ohne dafür etwas zu riskieren.

Texas Hold'em Strategie

Je mehr man sich von dem Virus Texas Hold’em anstecken lässt, desto faszinierender wird das Spiel. Erst nach und nach versteht man, warum alle Welt so vernarrt in das Spiel ist. Wenn man die Grundprinzipien erst einmal verstanden hat, kann man sich näher mit den Möglichkeiten beschäftigen, die es gibt, um sein eigenes Spiel zu verbessern.

Pokerstrategie beschäftigt sich mit allen Aspekten des Spiels, wie Position, Auswahl der Starthände, Einsatzhöhe, Ranges, Wahrscheinlichkeiten, Gewinnmaximierung, Turnierstrategie in verschiedenen Phasen usw. Den Möglichkeiten sind praktisch keine Grenzen gesetzt. Millionen von Spielern haben bereits versucht, das Spiel endgültig zu beherrschen. Bisher ist es noch keinem gelungen.

Auf Pokerroomsonline finden Sie eine eigene Sektion, die Ihnen Strategien zur Verfügung stellt. Nutzen Sie diese Rubrik in Ihrem eigenen Interesse, denn andere tun es auch.

Aber denken sie immer an den berühmtesten Poker-Spruch. Dieser lautet:

Es dauert 5 Minuten, Poker zu lernen, aber eine Lebenszeit, es zu meistern.

» Ausführliche Einsteiger-Strategie für Texas Hold'em

Fazit

In Texas Hold’em wie in jeder Pokervariante geht es letztlich hauptsächlich darum, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Schon bald werden Sie mit Gleichgesinnten diskutieren und die Vor- und Nachteile von Online-Poker kennenlernen. Zu den Nachteilen gehört übrigens, dass es leider viele Spieler gibt, die die Chatbox nur benutzen, um andere Spieler zu beschimpfen. Wenn Ihnen das einmal passiert – und das wird es – dann machen Sie sich nicht allzu viel daraus, sondern denken Sie an den vielleicht zweitbekanntesten Spruch, den es zum beliebtesten Spiel der Welt gibt. Er stammt von dem sechsfachen WSOP-Braceletgewinner Layne Flack:

Poker ist wie Sex. Jeder glaubt, dass er der Beste ist, aber kaum jemand weiß, was er tut.