Startseite > Pokerstrategie

Pokerstrategie- nützliche Poker Strategie Tipps

  • Ganz egal, wie gut du bist – sei dir dessen gewiss, dass du Fehler machen wirst.

    Der Schlüssel, um beim Poker besser zu werden und mehr Geld zu gewinnen, ist, diese Fehler zu erkennen und auszumerzen.

  • Wer beim Poker langfristig gewinnen will, braucht ein sogenanntes Bankroll-Management. Gemeint ist damit, dass man nur einen bestimmten Teil des Geldes, das man für sein Pokerhobby bereithält, auf einmal riskiert.

  • Pot Limit Omaha Strategie - Mit Draws im Omaha umgehen

    Während Texas Hold'em in Fixed-Limit, Pot-Limit und No-Limit Variationen vorhanden ist, wird Omaha nur selten mit einer No-Limit Struktur gespielt. Das ist, weil Draws im Omaha so stark sind, das es die korrekte Strategie wäre, viel zu oft vor dem Flop all-in zu gehen, was darin resultieren würde, das sehr wenig Poker gespielt werden müsste.
  • Wettstrategie für Texas Holdem Poker - Wettstrategie im Holdem

    Während es eine Vielzahl von Elementen zur Texas Hold'em Strategie gibt, ist eine Grundidee, die jeder erfolgreiche Texas Hold'em Spieler verstehen muss, die des Setzens. Es ist das Setzen, das Poker zu dem macht, was es ist und was es von anderen Spielen, wie Hearts und Gin unterscheidet. Während es möglich ist, diese Spiele um Geld zu spielen, ist das Geld kein derart integraler Bestandteil des Spiels, wie es das bei Poker ist. Deswegen ist es von entscheidender Bedeutung, dass man die Art des Setzens im Poker versteht.
  • Pre-Flop-Spiel - Texas Hold'em Strategie - Pre-Flop im Texas Hold'em spielen

    Genau wie Schachspiel in die Eröffnung, das Mittelspiel und das Endspiel aufgeteilt ist, hat eine Hand im Texas Hold'em Poker auch seine individuellen Teile. Jedes mit seinen eigenen Strategieideen. Das Equivalent zur Eröffnung im Texas Hold'em Poker ist das Pre-Flop Spiel; wie Sie mit den zwei Karten umgehen, die Sie ausgeteilt bekommen haben.
  • Pokertischimage - Sein Tischimage im Poker verstehen

    Wie Sie sich selbst sehen, ist am Pokertisch nicht wirklich wichtig. Wichtig ist jedoch, wie die anderen Spieler Sie sehen und glauben Sie mir, sie urteilen über Sie mit jedem Zug, den Sie machen. Da sich Poker mit echtem Geld beschäftigt, spielen die Menschen anders. Egal, wie die Menschen spielen oder handeln, sie wollen gewinnen. Das hindert die Menschen jedoch nicht daran, Spaß am Tisch zu haben. Während einige Menschen am Tisch sehr ernst sind und sich nicht an Diskussionen beteiligen oder über Hände sprechen, sind andere einfach nur da um Spaß zu haben. Sie wollen trinken, lachen, reden, spielen und - hoffentlich - zur gleichen Zeit gewinnen.
  • Online-Poker Tischauswahl - Die richtigen Spiele auswählen, um im Poker zu gewinnen

    Die Spielauswahl ist eine wichtige und oft übersehene Facette im erfolgreichen Poker. Wenn Sie die Wahl haben, sich an einen No-Limit Texas Hold'em Tisch mit Phil Ivey, Gus Hansen, Doyle Brunson und Daniel Negreanu zu setzen, oder an einen mit sechs Amateuren, die noch nie Texas Hold'em gespielt haben, welchen würden Sie wählen? [Lesen Sie mehr ...]
  • Online vs. Live-Pokerturniere. Sich anpassen und auf dem Laufenden bleiben.

    Viele Turnierpokerspieler machen den Sprung von Online-Pokerturnieren zu Live-Turnieren. Das kann auf viele Arten passieren. Einige Spieler gewinnen tatsächlich Teilnahmen durch Satelliten. Andere hatten in der Vergangenheit kein Interesse an Live-Kasinopoker, entschlossen sich dann aber dafür, nachdem sie einige Erfolge im Online-Spiel sahen.