Startseite > Anleitung für Anfänger > Auswahl des Online Pokerraums
Die beste Pokerseite für Anfänger

Online Pokerraum Auswahl für Anfänger

Teilen

Es gibt im Internet viele Pokerräume, aus denen man wählen kann. Die meisten Pokerräume sind Teil eines Netzwerks, das heißt, dass sie sich Spieleserver und Spieler teilen, mit einer gewissen Anzahl an Pokerräumen. Wie findet man aber einen Pokerraum, der was hergibt? Als Anfänger kann das relativ schwer sein, da man nicht weiß, auf was man achten muss. Auf PokerRoomsOnline zeigen wir die beste Online Pokerraum Auswahl für Anfänger, sodass auch du den perfekten Ort zum Spielen finden kannst.

Punkte, die bei der Auswahl eines Pokerraums zu beachten sind

Als Anfänger ist es immer eine schwere Aufgabe, im Internet nach sicheren und vertrauenswürdigen Webseiten zu suchen und diese dann auch zu finden. Bei uns findest du dafür eine Checkliste, auf die du achten solltest, wenn du dich nach einem Pokerraum für Anfänger umsehen willst. Darüber hinaus geben wir auch unseren Input bezüglich der besten Pokerseiten für Anfänger, sodass du direkt siehst, was in die folgenden Kriterien passt.

Qualität der Pokerraum-Software

Es ist wichtig, dass Sie sich am Tisch wohlfühlen. Dinge wie Spielbarkeit, Grafik und das allgemeine Gefühl sind von Pokerraum zu Pokerraum unterschiedlich.

Man muss bei jedem noch so kleinen Element sicher sein, dass es einem gefällt. Besonders wichtig ist dabei natürlich die Optik der Pokerräume und der Software im Allgemeinen. Die beste Pokerseite für Anfänger bietet eine einfache Übersicht über Spiele, Bonus und Konto, sodass auch ein Neuling schnell versteht, wo man hin klicken muss.

Das Gleiche gilt auch für die Software, die man bei den meisten Pokerräumen herunterladen kann. Die wird dann auf dem Computer - oder sogar als Poker App auf dem Handy – verfügbar und kann schnell verwendet werden, ohne dass man dazu in seinen Browser gehen, die Webseite eingeben und sich einloggen muss.

Online Poker für Dummies bedeutet natürlich nicht direkt, dass man selbst dumm ist und nichts versteht, sondern dass man nicht sicher ist, wie man eine gute Software von einer schlechten unterscheiden kann. Deshalb bieten wir lediglich die besten Pokerseiten für Anfänger an, die flüssig ablaufen und hochwertige Grafik haben.

Die besten Pokerseiten für Anfänger

Logischerweise geht es bei der Software selbst nicht darum, die farbenfrohste und am schönsten aussehende zu sein, denn es geht ja immer noch um die beste Pokerseite, die auch für Anfänger was hergibt und nicht nur für eingeschweißte Poker Spieler.

Unsere Experten legen aber sehr viel Wert auf Sonderfunktionen, die nicht jede Pokerseite bietet. Auch damit können Anfänger etwas anfangen: Welcher Pokerraum bietet an, Avatare zu erstellen, Turnierdollar verwenden zu können oder auch spezielle Funktionieren und Strukturen, mit denen sie alle in den Schatten stellen? Bei uns findest du das schneller heraus als irgendwo anders!

Höhe der Boni

Wieso soll man sich als Anfänger in einem Pokerraum anmelden und nicht einfach an normalen Turnieren teilnehmen? Wegen Poker Boni natürlich!

Die beste Pokerseite für Anfänger kommen alle mit Bonusangeboten, die man direkt bei der ersten Einzahlung erhält. Dann gibt es natürlich auch noch Promotionen, die laufend neu erscheinen und jedem Spieler, auch denen die schon länger dabei sind, etwas Gutes tun.

Natürlich ist nicht alles Gold was glänzt, denn es gibt auch Nachteile bei Online Poker für Dummies. Ist ein Bonus sehr hoch, fällt man darauf rein und aktiviert ihn, ohne zu wissen, dass man diesen Bonus niemals freispiele und auszahlen werden kann.

Als Anfänger auf Pokerseiten muss man hier besonders vorsichtig sein! Lässt man sich von einem attraktiven Poker Bonus verführen, kann man schnell Geld verlieren – obwohl das ja nicht das eigentliche Ziel ist.

Dazu geben wir auf unserer Seite eine genaue Übersicht über gute und schlechte Boni von Pokerseiten. Darin enthalten ist, wie man gute Poker Boni als Anfänger erkennt, wann Umsatzbedingungen Sinn machen und was einfach nur Wucher ist.

Mehr dazu hier: Bester Poker Bonus

Freerolls

Bei den meisten echten Poker Spielen – also nicht bei Poker Slots – gibt es bei fast jedem Tisch einen Buy-in. Ausgenommen davon sind aber Gratis Poker Freerolls.

Freerolls sind etwas, das nicht nur Anfänger in Pokerräumen lieben. Man benötigt keinen Buy-in, um an einem Tisch Platz zu nehmen und hat an gewissen Pokerturnieren sogar die Option, an einem echten Turnier – das nicht online stattfindet – teilzunehmen und dafür ein Ticket zu gewinnen.

Highroller Poker

Gewisse Pokerräume bieten Freerolls unter gewissen Bestimmungen an, die entweder für Anfänger oder High Roller sind, je nachdem, wie viel man bis zu dem Zeitpunkt bereits auf der Seite eingezahlt hat oder nicht.

Genau deshalb sind sie aber beliebt, diese Freerolls. Ob mit viel oder wenig, man kann viel erreichen, wenn man nur etwas Glück oder ein Händchen für Poker hat.

Auswahl der angebotenen Spiele

Neben der Software und dem Bonus ist vor allem eines wichtig: Die Poker Spiele. Seien es nun Hold’em Pokertische oder Omaha & 7-Card-Stud Poker, es sollte für jede Art von Poker Spieler etwas dabei sein. Bei der Online Poker Raum Auswahl für Anfänger sollte man darauf achten, eine Seite zu verwenden, die nicht nur für Experten Tische bietet, sondern auch solche für Anfänger oder Spieler, die nicht so viel Geld zur Verfügung haben, da nicht alle große Fische sind.

Dann gibt es auch noch Spieler, die gerne an Turnieren teilnehmen. Einige Pokerräume bieten spezifisch Turniere für Anfänger an, was denen natürlich zugutekommt.

Pokerräume für Anfänger

Bei Turnieren gibt es verschiedenste Auszahlungen, Anzahl Gewinner und Teilnehmer, was jedes einzelne Poker Turnier zu einem einzigartigen Erlebnis macht. In den besten Pokerseiten für Anfängern gibt es Seiten, die mehrere Turniere in der Woche anbieten und wiederum andere, bei denen sie nur sporadisch vorkommen.

Es ist jedem selbst überlassen, für was er sich mehr interessiert. Viele Turniere oder eher eine größere Spielauswahl. Schlussendlich bieten die beste Pokerseite für Anfänger etwas für jeden Geschmack.

Das Spielerniveau

Wer gerne Video Poker oder Live Poker spielt, wo man mit anderen Spielern zusammen am Tisch sitzt, der sollte auf das allgemeine Niveau achten. Als Anfänger kann ein Pokerraum mit relativ guten Spielern schwer wirken, während einer mit vielen Anfängern eher einfacher ausfällt.

In großen Pokerräumen kommen tag täglich neue Spieler hinzu; einige davon blutige Anfänger und andere Experten. So ändert sich das Spielerniveau in bestimmten Spielen täglich. Besonders bei Turnieren erkennt man den Unterschied des Niveaus extrem.

Je nach Spielerniveau ist es auch wichtig, die passende Pokeretikette anwenden zu können. Mehr dazu hier: Pokeretikette.

Im Endeffekt geht es aber darum, ein Niveau zu finden, das zu einem selbst passt. Einige mögen es schwer, als dass die Gegner besser sind, da man so mehr lernen kann, wobei andere wiederum lieber die Oberhand haben.

Online Poker für Dummies

Anzahl Teilnehmer

Wenn nur wenige Spieler eingeloggt sind, ist es vielleicht schwierig, ein Spiel zu finden, dass dir gefällt. Die beste Pokerseite für Anfänger besitzen aber relativ viele Spieler, da es sich um beliebte Seiten für Anfänger handelt, während es einige Seiten gibt, die sich ausschließlich auf Experten beschränken – also man als Anfänger fast keine Chance haben wird.

Das Können der Dealer

Wer Poker spielt, der weiß, wie wichtig ein guter Dealer ist. Man muss dem Dealer vertrauen können – vor allem im Live Poker – und auch wissen, dass man sich darauf verlassen kann, was der Dealer legt.

Zudem muss der Dealer charismatisch sein und die Spieler während ihres Aufenthalts am Tisch betreuen, so gut es nur geht. Dieser muss natürlich auch bei jeglichen Fragen als Ansprechpartner bereitstehen, dass eine Auskunft immer schnell vonstattengeht.

Kundenservice

Das Gleiche gilt natürlich auch für den Kundenservice des Pokerraumes, der nicht nur für Anfänger von Vorteil ist. Ob man nun Fragen zu einem Spielproblem oder zu einer Auszahlung hat, der Kundendienst sollte zu jeder Zeit offen sein und zur Verfügung stehen. Es ist nicht direkt vergleichbar mit den Dealern, aber kommt ihnen sehr nahe.

Besitzt ein Pokerraum keinen zuvorkommenden Service und bietet keinerlei Hilfestellungen bei Problemen, sollte man lieber die Finger davonlassen.

Als Anfänger in Pokerräumen ist es besonders wichtig, eine vertrauenswürdige Seite mit vertrauenswürdigen Mitarbeitern zu finden.

Probiere es einfach aus

Es mag zu Beginn als schwere Aufgabe scheinen, en passenden Pokerraum für sich zu finden, aber es ist wirklich nicht schwer. Du musst vielleicht mehrere Pokerräume ausprobieren, um einen zu finden, den du bevorzugst. In mehreren Räumen mitzuspielen, kann auch eine gute Idee sein, um von mehr Boni zu profitieren.

Wenn du sich auf einer neuen Website anmeldest, versuche einen Bonus beim Test einzulösen und entscheide dann, ob es sich lohnt, auf dieser Seite zu spielen. Schlussendlich erhältst du damit die Möglichkeit, die beste Pokerseite für Anfänger erstmal auszuprobieren und einen Eindruck davon zu erhalten; und natürlich die unterschiedlichsten Bonusangebote auszuprobieren.

Dazu muss man aber beachten, dass man nicht in einem Pokerraum-Netzwerk spielt. Ansonsten gilt man schnell als Bonusjäger und kann von Bonusangeboten bei diesem Netzwerk ausgeschlossen werden!

Fazit

Als Anfänger eine gute Pokerseite zu finden, mag schwer scheinen, ist es aber nicht. Man muss etwas suchen und einiges ausprobieren, aber mit der Zeit findet man genau das, was man gesucht hat.

Zudem gibt es Seiten wie PokerRoomsOnline, wo man eine Übersicht über die besten Pokerräume generell und sogar über die besten deutschen Pokerräume erhält, ohne lange suchen zu müssen. Es muss nicht immer kompliziert sein!

Suche entweder auf eigene Faust oder mit unserer Hilfe nach der besten Pokerseite für dich als Anfänger und leg gleich los mit pokern.

Pokerraum wählen