Startseite > Poker Apps - Android und iPhone

Poker Apps - Android und iPhone

Wenn Sie nach den besten Apps suchen, um Poker auf Ihrem iPhone oder Android-Gerät um echtes Geld zu spielen, sind Sie hier richtig. Online Poker wird von allen großen Anbietern auch auf mobilen Geräten über Apps angeboten und inzwischen machen die mobilen Spieler die Mehrzahl aus.

Dieser Artikel erklärt die Besonderheiten der Poker-Apps der großen Anbieter, geht auf die Unterschiede ein und gibt Tipps und Tricks für das Pokern mit mobilen Poker-Apps.

Das Spielen mit iPhone oder iPad

PokerStars App auf dem iPhoneEs war noch nie so einfach mit Apples iPhone oder iPad via App zu pokern.,Fast alle großen Online-Pokerseiten haben inzwischen Software und Apps speziell für das iPhone und die mobile Plattform iOS entwickelt haben.

Während die ersten Poker-Apps noch ein wenig klobig waren, bietet die optimierte, innovative Software, die jetzt für iPhone oder iPad Poker erhältlich ist, den Spielern ein Erlebnis, das mit den Desktop-Versionen konkurriert und in den meisten Fällen in nichts nachsteht.

Heutzutage können Sie eine Vielzahl von Pokervarianten auf dem iPhone spielen, darunter Texas Hold'em und Pot-Limit Omaha, Cash Games, Sit & Go's und sogar Multi-Table-Turniere sind auf Ihrem iOS Smartphone oder Tablet verfügbar. Noch besser sind Formate wie "Fast Fold" Poker, die für das Spielen auf mobilen Geräten konzipiert wurden.

iPhone Poker FAQ

Kann ich auf dem iPhone Poker um echtes spielen?

Echtgeld Poker iPhoneJa. Tatsächlich spielt die Mehrzahl der Spieler inzwischen Poker um echtes Geld auf einem mobilen Gerät. Das iPhone ist eines der beliebtesten Smartphones der Welt und die größten Online Poker Seiten perfektionieren seit Jahren ihre iOS Poker Apps.

Aktuelle Versionen der iPhone Poker Software gehören zu den besten, fortschrittlichsten und ausgefeiltesten Clients, die für jede Plattform freigegeben wurden. Der Apple iTunes Store ist ebenfalls stark reguliert, so dass Sie den Angeboten dort etwas mehr vertrauen können als einigen der anderen konkurrierenden Smartphone-Plattformen.

Alle drei derzeit von uns empfohlenen Anbieter – PokerStars, PartyPoker und 888 bieten gute iPhone-Poker-Apps. Die App von PokerStars ist optisch am besten, doch auch die Software von 888 und PartyPoker ist mehr als hinreichend, um unterwegs zu zocken.

Kann ich auf einem alten iPhone Poker spielen?

Wenn Ihr aktuelles iPhone die neueste Version von iOS 10 ausführen kann, dann werden Sie mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit auch alle gängigen Poker-Apps installieren können.

Im Allgemeinen ist die Pokersoftware nicht zu ressourcenhungrig, so dass sie auf den meisten iOS-Geräten mit sehr wenig Aufwand laufen sollte. Mit einem iPhone 6 und darüber hinaus, sollten Sie alle Poker-Apps installieren und nutzen können. Die meisten iPads sollten auch Poker-Clients gut laufen lassen, obwohl Sie bei den älteren Versionen mit etwas Zeitverzögerung beim Start rechnen sollten.

Wie gut sind die Poker-Apps auf dem iPad?

Die meisten Apps, die auf einem iPhone laufen, funktionieren auch auf einem iPad, da auf beiden Geräten Apple iOS läuft. Tatsächlich arbeiten die meisten iOS-Pokerseiten noch besser in ihrem iPad-Pokerformat, dank eines größeren Bildschirms und überlegenen Spezifikationen bei einigen Modellen.

Es gab in den Anfangsjahren einige Ausnahmen, in denen bestimmte Online-Pokerseiten nur auf dem iPad funktionieren oder umgekehrt, aber die Software der von ums empfohlenen Pokerseiten funktioniert auf beiden Geräten.

Welche ist die beste Poker-App für das iPhone?

Welche Poker-App die beste ist, ist von vielen Faktoren abhängig, nicht zuletzt auch von Ihren persönlichen Präferenzen. Wir können die Software von PokerStars, 888 und PartyPoker auf jeden Fall empfehlen, denn diese Apps bieten eine hinreichende Menge Benutzerfreundlichkeit, Funktionalität und Sicherheit.

Die größte App ist natürlich die von PokerStars, da Stars eben der größte Anbieter auf dem Markt ist, doch gilt nach wie vor und auch bei den Apps: Die Gegner bei 888 sind am leichtesten zu schlagen und PartyPoker ist ebenfalls seit geraumer Zeit bemüht, ein möglichst bunt gemischtes Publikum anzuziehen.

Welche Funktionalitäten fehlen bei Poker-Apps im Vergleich zu den Desktop-Versionen?

In diesen Tagen fehlen bei den Poker-Apps nicht mehr viele Funktionalitäten. Die meisten mobilen Poker-Clients, einschließlich derjenigen für iPhone und iPad, vereinfachen die Suche nach einem Spiel mit Hilfe einer Schnellsitz-Funktion. Man wählt seine Variante, sein Limit und schon sitzt man an einem Tisch. Dass man sich seinen Tisch nicht selbst aussuchen kann ist sicherlich eine Funktionalität, die einige Spieler vermissen dürften.

Einige iOS-Clients geben den Spielern keinen Zugang zu ihren vollen Lobbys, um den Prozess zu vereinfachen. Andere Apps beschränken die Spieler auf Cash Games und erlauben keine Turniere. Heutzutage bieten Ihnen die meisten iOS-Pokerseiten vollen Zugang zu Turnieren, Sit & Go's und Cash Games.

Wie funktioniert Fast-Fold-Poker auf dem iPhone?

Möglicherweise haben Sie schon von "Fast Fold" Poker gehört, wie z.B. patentierte Varianten wie Rush Poker, Zoom Poker oder Turbo Poker. Alle Varianten ermöglichen es den Spielern, ihre Hand zu passen und sofort an einen anderen Tisch gesetzt zu werden, wo sie neue Karten bekommen.

Für mobile Geräte – auch iPhone und iPad – ist Fast-Fold-Poker optimal. Auf den Geräten kann man nur schwer die Übersicht über mehr als einen Tisch bewahren und spielt man Fast-Fold-Poker, wird einem nie langweilig, auch wenn man nur einen Tisch bespielt. Sobald man seine Hand gepasst hat, gibt es schon eine neue und das Spiel ist rasant schnell.

Kann ich auf dem iPhone echtes Geld gewinnen?

Es ist problemlos möglich, mit den Apps von Stars, 888 und Party echtes Geld zu gewinnen. Natürlich ist Poker ein Geschicklichkeitsspiel, so dass es auf ein bisschen Können und Glück ankommt. Es ist erwähnenswert, dass einige Websites mobile reine Spielerpools anbieten, die in der Regel deutlich weniger erfahren sind als Full Desktop Poker und ein lockereres Spielerlebnis bieten.

Muss ich Geld investieren, um auf dem iPhone Poker zu spielen?

Nein. Die Poker-Apps sind allesamt komplett kostenlos und bieten Spielern einen Spielgeldmodus, der es ermöglicht, ganz ohne Einzahlung zu spielen. Wollen Sie allerdings echtes Geld gewinnen, müssen Sie natürlich auch echtes Geld einsetzen – sowohl beim althergebrachten Poker auf dem Desktop als auch bei den Poker-Apps. Pokerseiten bieten auch Mikro-Stakes-Bereiche, in denen Sie nur Pennys riskieren. Diese Spiele sind in der Regel der beste Weg, um zu lernen, wie man Poker spielt.

Wie spiele ich Poker auf meinem iPhone?

Die Anmeldung zum Pokern auf Ihrem iPhone ist unglaublich einfach und Sie können es normalerweise direkt von Ihrem Gerät aus tun. Manchmal leiten Online-Poker-Clients Sie zu Ihrem Browser weiter, um sich anzumelden, aber das ist wirklich keine große Sache.

Es gibt auch einige Pokerseiten, auf denen Sie sich an den Spielgeldspielen beteiligen können, ohne sich überhaupt anzumelden. Wenn Sie bereits ein Online-Pokerkonto von Ihrem Mac oder PC aus haben, können Sie die gleichen Anmeldeinformationen verwenden, um in den mobilen Client zu gelangen.

Unabhängig davon ist es ein relativ schmerzloser Prozess, sich für eine iOS-Pokerseite anzumelden, und Sie werden normalerweise innerhalb weniger Minuten auf Ihrem iPhone Poker spielen.

Wie zahle ich auf mein Poker Konto über die App ein?

Der Einzahlungsprozess kann je nach Anbieter sehr unterschiedlich sein. In den meisten Fällen kann man einfach in der Kasse seine Einzahlungsvariante wählen und dann entweder via Kreditkarte, Paypal, Überweisung oder auf ähnliche Art und Weise Geld auf das Konto transferieren.

» Übersicht der besten Poker-Anbieter 

Poker-Apps auf Android-Geräten

Android Poker AppFür Android-Geräte gilt größtenteils das selbe wie für iPhone und iPad. Die Poker-Apps der großen Anbieter für Android sind tatsächlich fast identisch zu den iOS-Apps und unterscheiden sich nur in minimalen Kleinigkeiten.

Es spielt keine Rolle, ob Sie ein Samsung, HTC, LG oder Huawei verwenden, da die meisten Android-Handys oder Tablets genau die gleichen Poker-Apps ausführen. Android Poker Apps wurden für die mobile Umgebung optimiert, mit intuitiven Lobbys, einfachen Tischen und einfach zu bedienenden Check-, Raise und Fold-Buttons.

Android Poker FAQ

Sind Android Apps für Poker geeignet?

Android PokerEs gibt einige fantastische Apps, mit denen man Poker auf Android-Geräten spielen kann. Es dauerte eine Weile, bis alle Betreiber an Bord kamen, aber heutzutage bieten die alle großen Pokerseiten Android-kompatible Versionen ihrer kompletten Desktop-Software an.

Die Optik wurde optimiert, um die Nachteile des kleineren Bildschirms und die Vorteile der Touch-Bedienung zu nutzen. Wenn Sie gerade erst in Online-Poker einsteigen, werden Sie vielleicht feststellen, dass Sie sogar die mobile Version bevorzugen, weil sie viel einfacher ist als einige der vollständigen Desktop-Clients. Tatsächlich spielen inzwischen mehr als die Hälfte aller Zocker Poker über eine App und nicht mehr vom Desktop aus.

Der einzige Nachteil beim Spielen von echtem Android-Poker ist vielleicht, dass es sehr schwierig ist, an mehr als einem Tisch erfolgreich zu spielen. Einige der Android-Poker-Apps leisten gute Arbeit, indem sie einen an zwei Tischen spielen lassen, aber alles darüber hinaus ist ziemlich unübersichtlich.

Kann ich Echtgeld bei Android Poker Apps gewinnen?

Ja, das kann man. Man kann über die Apps der Pokeranbieter genauso Geld gewinnen wie über die Desktop-Versionen.

So ziemlich alle großen Online Poker Apps bieten Spielgeldversionen in der Android Poker App an. Die App selbst ist auch kostenlos. Wenn Sie also nur die App ausprobieren wollen, empfehlen wir Ihnen, einfach im Spielgeldbereich herumzuspielen.

Natürlich ist Spielgeld nicht der beste Weg, um zu lernen, wie man "echtes" Poker spielt, und Sie werden viel schneller besser, wenn Sie zumindest Mikroeinsätze wie $.01/$02 versuchen.

Kann ich auf meinem Samsung Galaxy Poker spielen?

Ja. Fast jede Online-Pokersoftware ist mit der Galaxy-Linie kompatibel, obwohl Sie möglicherweise einige Probleme mit den ältesten Galaxy-Handys haben. Samsung Telefone sind eine gute Option für das Spielen von Online-Poker im Allgemeinen.

Was ist mit LG, HTC, Motorola, Sony usw.?

Die meisten der großen Android-Hersteller von mobilen Geräten können problemlos Online-Pokersoftware ausführen. In der Regel benötigen Sie Android 7.0 (Nougat) und höher und eine Bildschirmauflösung von mindestens 800x480.

Was ist mit Android Tablets?

Android-basierte Tablets funktionieren noch besser für Online-Poker, da Sie es im Allgemeinen mit einer höheren Auflösung und einem schnelleren Prozessor zu tun haben.

Wie fange ich an, Android Poker zu spielen?

Der Einstieg in das Pokerspielen mit einer Android-App ist eigentlich unglaublich einfach. Grundsätzlich müssen Sie nur einen der Links in der Topliste oben zu der Online Poker Seite Ihrer Wahl verwenden. Das führt Sie zur offiziellen Website des Pokerraums und dann zum Google Play Store, wo Sie die Software direkt auf Ihr Android-Gerät herunterladen können.

Mit den gleichen Android Poker-Apps können Sie sofort in die Spielgeld-Spiele einsteigen. Auf einigen Websites müssen Sie sich möglicherweise für ein Konto anmelden, was weniger als fünf Minuten dauert.

Was ist "In-Browser" Poker?

Es gibt einige Websites, die eigentlich nicht über den Google Play-Shop angeboten werden. Stattdessen sind sie vollständig "in-browser" verfügbar - also nur in Ihrem Internetbrowser. In-browser oder No Download Poker hat seine Vor- und Nachteile. Auf der anderen Seite müssen Sie keine Software herunterladen. Es läuft auch auf fast jedem Gerät und sieht auf jedem Gerät identisch aus.

» Übersicht der besten Poker-Anbieter