Startseite > Poker Nachrichten > Fedor Holz gewinnt das Big One und knapp 5 Millionen Dollar
Fedor Holz

Fedor Holz gewinnt das Big One und knapp 5 Millionen Dollar

Teilen

Der deutsche Highroller Fedor Holz hat wieder zugeschlagen.

 

Der in Wien lebende Ausnahmekönner krönte beim $111.111 Big One for One Drop der WSOP 2016 seinen atemberaubenden Lauf der letzten Monate und sicherte sich neben einem Preisgeld von knapp $5 Millionen auch noch das erste Bracelet seiner Karriere.

Neben Holz war mit Koray Aldemir ein weiterer Deutscher am Finaltisch, der sich auch dank Holz‘ unfassbarer Strähne über den 3.Platz und ein Preisgeld von über $2,1 Millionen freuen konnte.

Während Aldemir auf kümmerlichen 13BB hockte, warf Holz in drei aufeinanderfolgenden Händen drei Spieler aus dem Turnier und brachte seinem Kumpel damit eine erkleckliche Summe ein.

Letzter Gegner von Fedor Holz war dann der Amerikaner Dan Smith, der das Geschehen lange dominiert hatte und als überlegener Chipleader in den Schlusstag ging.

Am Ende hatte aber auch er nichts mehr dem entfesselten 22-Jährigen entgegenzusetzen und musste sich mit Rang 2 begnügen.

Mit Preisgeldern von mehr als $14,5 Millionen in den letzten sechs Monaten ist Fedor Holz derzeit die unumschränkte Nummer 1 der Pokerwelt.

In einem Interview kündigte er allerdings an, in Zukunft kürzer treten zu wollen. Seine Konkurrenten werden sich freuen… 

$111.111 Big One for One Drop, Endergebnis

1

Fedor Holz

Deutschland

$4.981.775

2

Dan Smith

USA

$3.078.974

3

Koray Aldemir

Deutschland

$2.154.265

4

Jack Salter

GB

$1.536.666

5

Brian Green

USA

$1.117.923

6

Joe McKeehen

USA

$829.792

7

Nick Petrangelo

USA

$628.679

8

Niall Farrell

GB

$486.383

9

Scott Seiver

USA

$384.425

10

Brandon Steven

USA

$384.425